frisch auf den Tisch


Erschwerte Bedigungen

Zara ist wie angekündigt schon vor längerer Zeit fertig geworden, doch bis heute ist es uns nicht gelungen ein einigermassen vorzeigbares Bild von mir in Zara zu knipsen. Die Sonnenstrahlen von heute Morgen haben wir dann leider auch verschlafen rsp. im Schlafanzug noch kurz erblickt, aber bis ich mich umgezogen hatte, war es draussen wieder neblig grau. Doch ein bisschen was von Zara erkennt man schon, auch wenn die Farbe nicht ganz stimmt.

Die Silke Alpaca ist richtig schön weich und trägt sich sehr angenehm, auch direkt auf der Haut. Allerdings ist die Jacke ziemlich schwer geworden und allzu formbeständig ist die Silke Alpaca wohl nicht - ich bin immer wieder mal am Ziehen und Zupfen, wenn ich die Jacke trage. Aber alles in allem bin ich doch sehr zufrieden mit Zara. Den Namen hat die Jacke übrigens von einer farblich passenden Papiertüte des gleichnamigen Kleiderladens erhalten, in der ich sie während unserer Italienreise transportiert habe. 

6.10.13 15:56

Letzte Einträge: Die kreative Pause hat ein Ende, Eheringe aus Titan, Einschulung - Gibt es einen Schultüten-Konfigurator?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung